Romahaus Kunststoff Gartenhaus Siena direkt vom Hersteller

Siena

  • Modell wählen

  • Konfigurieren modell

  • Modell speichern

Siena

Herzlich willkommen auf der Konfigurationsseite Modell Siena! Geben Sie auf dieser Seite Abmessung, Farbe und gewünschte Türen und Fenster an und fordern Sie durch Klick auf ,,Angebot anfordern" oder ,,In den Warenkorb" Ihr individuelles und unverbindliches Angebot an. Selbstverständlich können Sie Ihr Gartenhaus Siena auch in 3D konfigurieren. Klicken Sie hierzu auf ,, Ändern in 3D" am Ende der Seite. Brauchen Sie Hilfe bei der Konfiguration? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Größe
Veranda Lage
Veranda Abmessungen
Veranda Seite geschlossen
Farbe Ecken
Wandfarbe
Wählen Sie Ihre Profil
58 mm
Classic
Modern

1. Wählen Sie Ihre Farben

  • Frame color

  • Türfarbe

  • Scheibe

2. Wählen Sie Ihre Türen

1. Wählen Sie Ihre Farben

  • Frame color

  • Window color

  • Window glass

2. Wählen Sie Ihre Fenster

Angebot anfordern
Ändern in 3D
Beschreibung

Details

Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit des Gartenhauses Siena inspirieren. Durch Platzierung von Trennwänden kreieren Sie die verschiedensten (Neben-) Räume. So kann das Modell Siena nicht nur als Gartenhaus dienen, sondern zusätzlich auch als Stellplatz für Fahrräder oder Gartengeräte. Nutzen Sie das Modell Siena als Büroraum wird dieses Modell komplett isoliert angeboten. Ihren ideen sind keine Grenzen gesetzt. Merkmale: Wandstärke 58 mm (Kunststoff Holkammer Profile), Spitzdach mit Holzplatten und Bitumen Dachschindeln. Standard mit Kunststoff Dachrinne 180 oder 250 mm breit. Durch Dachverlängerung kreieren Sie einen Dachüberstand oder eine Veranda. Abmessungen Breite x Tiefe: 2000 x 2000 mm tot 5000 x 8000 mm. Zwischenmaße auf Anfrage.
Montage

Die ersten zwei Wände auf dem Fundament stellen und die erste Eckschiene auf eine Wand schieben.

hoekprofiel

Wandprofil über Tür montieren. Das Wandprofil mit MS Polymer kleben und von oben anschrauben in Holzbalken.

tür_siena

Wände auf dem Fundament ausrichten.

wände_ausrichten_siena

Ringbalken auf Wände legen. Außenseite bündig mit Außenseite Eckschienen. Ringbalken verbinden mit Schraube 6 x 80 oder 6 x 120. Alle Seiten ausrichten und dann Ringbalken verschrauben an Holzbalken. Schrauben 6.0 x 120. Kontrollieren, ob Wände waagerecht stehen. Wände falls notwendig verschieben.

ringbalken_siena

 

Dachrinne Nostalgie : folgen Sie A, Dachrinne Rustikal: folgen Sie B.

 

 

A. Dachrinnenbügel montieren. Ca. 5 mm unter Oberseite der Ringbalken. Bügel etwas in Richtung Abfluss ablaufen lassen.

dachrinnenbügel_siena

A. Dachrinne montieren. Eckstücke verkleben und Abfluss platzieren.

montage_dachrinne_siena_2

B. Rustikal Dachrinne wird direkt auf dem Ringbalken verschraubt. Beachten Sie ein leichtes Gefälle in Richtung Abfluss. Nostalgie Dachrinne: Platzieren Sie die Dachrinnenbügel. 

rustikal_dachrinne_siena

B. In den Ecken mit MS Polymer die Slabben kleben. Die Kontaktflächen sollten fettfrei und trocken sein. Slabbe einfalten und etwas einschneiden, damit die Slabbe der Kurve in der Dachrinne folgen kann. Auch die eingeschnittene Fläche verkleben. Die Außenecke wird mit einem Eckstück versehen.

 

slabbe_dachrinne_siena

Sparren montieren. Oben bündig mit Klotz verschrauben, unten bündig mit Ringbalken. Sparren laufen exact mittig auf Gehrung der Ringbalken. ,,Spannen Sie mit dem zweiten Sparren das Dach auf. Achtung: Sparren geben noch keinen Halt! 

 

sparren_siena

Machen Sie mit dem zweiten nächsten Sparren ein Kreuz, damit Sie Stabilität in der Dachkonstruktion bekommen. Auch diesen Sparren aufspannen.

kreuz_sparren_siena

Restliche Sparren montieren. Unten jeweils verschrauben an beide Ringbalken. Tipp 1: Sollten die Diagonalen voneinander abweichen können Sie die Wände am besten noch etwas schieben, damit die Sparren gleichmäßiger auf dem Ringbalken liegen.

sparren_siena_2

Dachplatten montieren. Dachplatten liegen mittig auf den Sparren und schauen unten ca. 80 mm am Ringbalken vorbei, über der Dachrinne. Erst wenn alle Platten passend liegen beginnen diese zu verschrauben! Auf den Kanten alle 250 mm verschrauben mit Schraube 4.0 x 45. 

dachplatten_siena

Dachpappe horizontal verlegen (parrallel an Dachrinne). Dachpappe wird mit Pappnägel oder mit großen Nieten und Klammergerät befestigt. Überlappung von 2 Bahnen übereinander und auf die Diagonalen ist minimal 80 mm. 

dachpappe_siena

Unten an Dachrinnenseite schaut die Dachpappe an den Dachplatten bis ca. 45 mm am Dachrinnentyp Nostalgie vorbei. Tipp: Nutzen Sie ein Cuttermesser um die Dachpappe zu schneiden. 

dachpappe_dachplatten_siena

 

Dachrinnentyp Rustikal.

 

dachrinne_rustikal_siena

Dachschindeln montieren und befestigen mit Pappnägel. Verpackungshinweise beachten. In den Ecken werden die Schindeln in den Schrägen der Diagonalen abgeschnitten. 

dachschindeln_siena

Oberseiten der einzelnen Eckstücke schräg anschneiden. Eckstücke auf  Diagonale montieren. Unteres Eckstück erst über Dachrinne schauen lassen. Später abschneiden (ca. 25 mm ab Dachrinne). Zwischenabstand Eckstücke = 120 mm. 

zwischenabstand_eckstücke_siena

 

Firstkappe mittig befestigen mit Schraube 6.0 x 120.

firstkappe_siena

 

Türen und Fenster einbauen.

tür_fenster_einbauen_siena

Wände mit Eisenwinkel am Fundament befestigen.

hoekijzers

Details
Siena_hoogte Siena_goot